Bericht der Abteilungsleiter 2019

Die Tennisabteilung hatte in der vergangenen Saison 70 Aktive. Davon waren 12 Jugendliche (Geburtsjahr >2000). Zusätzlich gab es 9 mit Schnupperpässler sowie 2 mit Festvermietung eines Platzes. Somit etwa die gleiche Zahl wie im Jahre 2018. Außerdem waren im Sommer waren Jugendliche ohne Freiplatzberechtigung im Training. (Einzelheiten im Bericht Jugendreferentin). Bis heute, haben 4 langjährige Aktiven (Susi Becker, Siegfried Steppe, Guenter Schreck und Franziska Weiler) für das nächste Jahr uns mitgeteilt, nicht mehr spielen zu wollen.

Wir hoffen, dass die diesjährige Schnupperpässler im nächsten Jahr aktiv bei uns spielen was in drei Fälle bereits bestätigt wurde. Auch meldet sich Veronika Steinke mit Mann, nach gelungene Huft Operation für die nächste Saison zurück. Auch hoffen wir, dass die Jugend im Training auch Interesse an die Freiplatzberechtigung hat und neben das Training auch aktiv mit einander spielen. Von Stupfericher neuzugezogenen erhielten wir einige Anfragen für die nächste Saison. Das stimmt uns weiter positiv und hoffen, dass die Entwicklung der Abteilung voranschreitet.

Ich wiederhole mich aber von meine Äußerung im letzten Jahr. Wir sind noch lange nicht an dem Punkt, wo wir als Tennisabteilung sein wollen, nämlich bei etwa 100 aktiven Mitgliedern. Mit so einer Zahl könnten wir den Spielbetrieb erheblich beleben, z.B. mal wieder eine Herren- und Damen-Mannschaft, sowie mehrere Jugendmannschaften melden, Turniere mit guter Beteiligung organisieren und/oder die alljährlichen Arbeitseinsätze auf mehr Schultern verteilen. Wir brauchen Neuzugänge, auch weil das Alter der Aktiven - inklusive dem eures Vorstandsteams - fortschreitet. Wir brauchen weitere Neuzugänge aus der mittleren Altersschicht 30-50 Jahre, die auch in naher Zukunft Führungsverantwortung in der Abteilung und in der SG Stupferich übernehmen können.

Saisonrückblick

Die sportlichen Höhepunkte der Saison werden von Martina und Helga vorgestellt. Ankündigungen von Verbandsspielen, Turniere, Platzbelegungen, Aktivitäten, Berichte, Informationen und Aufrufe zu Arbeitseinsätzen wurden in diesem Jahr bis heute in 16 E-Zeitungen publiziert. Eine weitere folgt mit dem Bericht der heutige Abteilungsversammlung sowie die erste Ankündigungen 2020. Alle Ausgaben der E-Zeitungen sind archiviert und hier nachzulesen im Menü „Info Tennisabteilung“ Menüpunkt „Archive der Tennisabteilung“. Im Hintergrund laufen die Bilder von Turnieren, Feste usw. . Sie sind zu finden auf einem privaten Server unter https://gerroz.synology.me/photos zu finden Bekanntlich ist die Stelle nur mittels eines Accounts zugänglich. Wer kein Account hat oder seine Zugangsdaten nicht mehr kennt, soll der Abteilungsleiter benachrichtigen.

40 Jahr Tennisabteilung SG Stupferich

In diesem Jahr haben wir die Gründung der Tennisabteilung vor 40 Jahre gefeiert. Trotzdem dass 40 Jahr nicht als Großjubiläum gesehen wird, wollte wir diesen Meilenstein nicht unbemerkt vorbeigehen lassen.
Bereits vor Saisonbeginn, wurde einen zusätzliche Tafel am Tennishäuschen angebracht mit der Hinwies „40 Jahre“. Zur Saisoneröffnung wurde das Sportecho der SG mit auf die Vorderseite das Bild „40-Jahre Tennisabteilung“. Den Artikeln in dieser Ausgabe wurden zum Festwochenende 20-21 Juli noch mal gebündelt und als eine Sonderausgabe der Tennis E-Zeitung publiziert. Diese Ausgabe ist hier zu finden. Sie gibt nicht nur ein Einblick in den letzten 15 Jahre der Tennisabteilung aber blickt auch noch weiter zurück in der Entstehung der Abteilung. Wer darüber hinaus Interesse hat an dem Fest Buch und Chronik, das zum 25 Jahr Feier der Tennisabteilung publiziert wurde findet eine PDF Kopie hier.

An dem Wochenende 20-21 Juli wurde dann richtig gefeiert, mit einem Auftritt der historischen Tennisgruppe, Geschicklichkeitsspiele der Jugend sowie Aufschlag Speed Messung an dem Samstagnachmittag. Am Abend trafen wir uns zum Sektempfang vor der SG Gaststätte der abrupt abgebrochen wurde durch einen Regenguss. Am Abend beim griechischen Buffet, Ansprachen und ein Quiz wurde den Abend gesellig abgeschlossen.
Ein Höhepunkt des Abends war die Ehrung der VS Mitglieder der Tennisabteilung für ihrem ehrenamtlichen Engagement über mehreren Jahren. Iris und Helga erhielten die silbernen SG Ehrennadel für mehr als 15-Jährige ehrenamtliche Tätigkeit sowie Martina und Gerard im Gold.

Am Sonntag fand ein Prominenten Tennisturnier statt worüber Helga noch berichten wird. Es war uns aber eine Ehre mehrere Vertreter aus der Hauptstadt des Rechts, Karlsruhe sowie Sebastian Freis, ehemaliger Fußball Profi aus der Bundesliga zu begrüßen.

Danksagung

Ich möchte schließen mit meinem alljährlichen Dankeschön an alle, die in dieser Saison mitgewirkt haben:

  • Bei der Vorstandschaft der SG-Stupferich bedanke ich im Namen des Vorstandsteams der Tennisabteilung für das Interesse an der Tennisabteilung, für die Unterstützung und für die vertrauensvolle Zusammenarbeit.
  • Bei der Tennisschule MiroTennis insbesondere bei Wolfgang Schäfer, Sport- und Jugendwart beim TC Mutschelbach für die engagierte Trainingsarbeit mit den Kids und der Damenmannschaft.
  • Bei den Mannschaftsführern, Betreuern der Jugendmannschaft und den Fans der Mannschaften.
  • Bei allen anderen, die bei unseren Aktivitäten organisatorisch oder anderweitig tätig waren. Aber vor allem danke denen, die immer bereit waren auf der Anlage anzupacken im Frühjahr sowie über den Sommer.
  • Bei meinen Vorstandskollegen in der Tennisabteilung, die oft von mir unbemerkt, vieles organisierten und auf die Reihe gebracht haben. Im Sinnen dieses Tages, möchte der Niederländische Sinterklaas, als Belohnung für die gute Zusammenarbeit ein kleines traditionellen Geschenk überreichen.

Im November 2019, Gerard Rozing