Hallenordnung

Mit der Buchung verpflichten sich die Hallenmieter die Hallenordnung einzuhalten. Eventuelle Schäden oder Störungen sind dem 1. Vorsitzenden oder seinem Stellvertreter unverzüglich mitzuteilen! Für Schäden, die durch ihn oder einen seiner Mitspieler verschuldet wurden, haftet der eingetragene Mieter.

  • In der Sommersaison wird die Aussentür mittels eines Druckschalters geöffnet. Die Tür zur Tennishalle wird mit einer Magnetkarte geöffnet. Im Winter kann die Aussentür nur mit Karte geöffnet werden. Nach 22:00 Uhr kann die Aussentuer nur mit Schlüssel der Gruppe Tennis geöffnet werden.

  • In Umkleide, Flur und WC gibt es keine Lichtschalter. Die Beleuchtung wird über Bewegungsmelder ein- und ausgeschaltet.

  • Der Eingangsbereich muss frei bleiben. Fahrräder, Roller usw. dürfen dort nicht abgestellt werden.

  • Außer im Eingangsbereich darf die Tennishalle nur mit Schuhen mit sauberer Sohle betreten werden. Schuhe mit einem leichten Profil, wie sog. Hard-Court Schuhe werden empfohlen
  • Essen und Trinken auf dem Spielfeld sind untersagt, ausgenommen notwendige Erfrischungen am seitlichen Spielfeldrand. Rauchen ist grundsätzlich im gesamten Hallenbereich verboten. Anfallender Müll gehört in den aufgestellten Mülleimer.
  • Nach Spielende muss der Hallenboden mit den bereitgestellten Besen oder Matten bis in die Ecken im Kreis von außen nach innen abgezogen werden.
  • In der Tennishalle stehen den Hallenmietern Umkleide- und Duschräume zur Verfügung.  Umkleide- und Sanitärräume sind sauber zu halten! Die Türen der Umkleideräume nach Verlassen schliessen!
  • Beim Verlassen der Tennishalle muss darauf geachtet werden, dass die Eingangstür richtig geschlossen ist und die Fenster zurückgekippt sind.
  • Die Magnetkarten sind Eigentum der SG Stupferich. Für beschädigte oder verlorengegangene Chipkarten haftet der eingetragene Mieter mit Euro 10,-  pro Karte.
  • Hinweise zur Heizung folgen hier.
    Es sind sog. Heizstrahler an der Decke installiert. Diese strahlen die Wärme nach unten. Die Raumtemperatur ist auf minimal 13 °C eingestellt. Wenn man reinkommt und die Halle war vorher nicht belegt, soll man der Schalter in der Halle betätigen. Die Heizung bringt die Raumtemperatur auf 17-18 °C. Nach 40 Minuten schaltet die Heizung ab. Wenn man zwei Stunden spielt, kann man wenn nötig die Heizung für die 2. Stunde noch einmal einschalten.
    Bitte während der Wintersaison die Außentür und die Tür der Umkleide geschlossen halten..

Es wird noch mal darauf hingewiesen, dass die Türkarte nur als Einlass für gemietete Stunden bestimmt ist. Wenn man zu anderen Stunden spielen will, soll diese Stunde im Büro der Elektrotechnik Gartner Werktags bis 16:00 Uhr vorher angemeldet werden (siehe untenstehend). Bei Missbrauch der Karte wird sie gesperrt. Wer eine Karte benötigt, soll sich mit Andreas Schwemmle in Verbindung setzen

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.