Bericht der Sportl. Leiterin Tennisjahr 2021

helga
Das gesamte Jahr stand und steht leider noch immer unter den Bedingungen, die uns das Virus Covid 19 beschert hat. Die Winterhallenrunde musste fast komplett ausfallen.

Sehr froh waren wir alle, dass die Freiplatzsaison beginnen konnte und das Spielen im Freien, natürlich auch zu besonderen Bedingungen, stattfinden konnte. Auch die Medenspiele konnten etwas zeitverzögert stattfinden.

Leider hatten wir in diesem Jahr keine Jugendmannschaft melden können.

Die Damen 40 Mannschaft hatte insgesamt 5 Spiele, drei davon konnten wir gewinnen, zwei sind leider verloren gegangen. Besonders schade war das 4:5 im letzten Spiel, nachdem wir nach den Einzeln 4:2 vorne lagen, dann alle drei Doppel verloren gingen und uns das dann den ersten Platz in unserer Gruppe gekostet hat.

Im September haben wir dass das erste und einzige Turnier in der Saison ausgetragen, was allen viel Spaß gemacht hat und ein wenig Normalität signalisiert hat.

Die Ergebnisse wurden alle in unserer regelmäßig verschickten E-Zeitung veröffentlicht.

Für die letzten Wochen des Jahres wünsche ich uns allen eine große Portion Gesundheit und für das neue Jahr alles erdenklich Gute