Gentlemen Evening Cup 2023

Unsere Senioren spielten im Gentlemen Evening Cup. In zwei Altersklassen, Ü55 und Ü35. Die Ü55 Senioren hatten es schwer, konnten aber immer mit 8 Spielern antreten. Sie belegten den 4. Platz in einer 6er Gruppe. 

Die H35 des GEC hat ihre Runde souverän als Tabellenführer beendet. Im letzten Spiel gegen KETV wurde nach hartem Kampf ein Spiel abgegeben und somit das Spiel mit 3:1 gewonnen. Für die H35 ging es anschliessend in der Zwischenrunde am 7. Juli gegen die Mannschaft aus Hockenheim weiter. Unter großem Interesse fand am 7. Juli das Halbfinalspiel  auf unserer Anlage statt. 

Die ersten Doppel spielten Nico und Alois sowie Martin und Hubert. Nico und Alois konnten ihr Doppel souverän gewinnen. Hubert und Martin hatten es da schon schwerer. Aber sie hielten sich schadlos und gewannen 6-3, 6-2. Auch Björn und Nico gewannen überzeugend und somit war das Match gewonnen. Manuel und Edmund hatten harte Gegner, einer davon ein Ultramarathonläufer, mussten sich aber nach 5-3 im zweiten Satz geschlagen geben und auch der Match-Tiebreak ging verloren. 

Ein Ehrenpunkt für den Gegner, aber ein Matchgewinn für uns. Einige Bilder dieses Spiels sind auf der SG-Cloud hier zu finden. Sowie das Gruppenbild unterstehend.

IMG 4216

So kam es am 15. Juli zum Finale auf der Anlage von 1877 Mannheim-Waldhof gegen TC Badenia-Hirschacker.
Wie erwartet war diese Mannschaft sehr spielstark. Es wurden 3 Doppel gespielt, wobei das erste Doppel mit Martin Neumann und Hubert Doll erst im Matchtiebreak durch einen mirakulösen Stopp von Hubert gewonnen wurde. Alois und Nico Kohler ließen nichts anbrennen und gewannen ihr Spiel souverän.

Das dritte Doppel mit Björn Goldschmidt und Manuel Huber spielte somit keine Rolle mehr. Nach verlorenem erstem Satz setzten sich die beiden durch und gewannen ihr Spiel. Somit 3:0 für Stupferich und somit

BADISCHE MEISTER
der Gentlemen Cup 2023 AK H35

 

 H35 Sieger 23

Die Siegermannschaft von links, Nico Kohler, Hubert Doll, Alois Becker, Martin Neumann, Björn Goldschmidt und Manuel Huber.

Bilder des Endspiels in Mannheim am 15. Juli kann man hier anschauen.

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.