CORONA REGELUNGEN – LUCA APP

Trotz langsam steigender 7-Tage Fallinzidenzwerte bleiben die Bedingungen, bei denen wir tennisspielen können, entspannt. Allgemeine Hinweise zum Verhalten sind im Tennishäuschen ausgehängt.

Was aber bleibt, ist die Pflicht der Dokumentation von Spielern und Besuchern. Dazu haben wir auf dem Platz zwei Listen ausgelegt. Wir bitten alle sich als Spieler oder Besucher einzutragen. Die Spieler der Mannschaften werden auf dem Spielbogen erfasst.

luca

Von der Fußballabteilung wurde eine LUCA Location für den Sportplatz SG Stupferich erstellt. Der zugehörige QR-Code wird benutzt, um Spieler und Besucher zu dokumentieren an Stelle des Eintragens in einer der Listen. Die QR-Codes sind überall auf dem Sportplatz und am Tennisplatz aufgehängt. Bitte tragt euch bei jedem Spiel oder Besuch über den QR-Code in der LUCA-APP ein.

Die Daten können nur vom Kontoinhaber, der SG Stupferich, gelesen werden. Sie werden auf Anforderung des Gesundheitsamts, nach Eingabe eines digitalen Schlüssels, der nur dem Kontoinhaber bekannt ist, weitergegeben. Es gibt keine zentrale Datenverarbeitung oder einfach gesagt, kein "Big Brother".

Folgendes ist zu beachten. Der LUCA-Location ist so aufgesetzt, dass man beim Verlassen des Sportplatzes nach einer gewissen Entfernung automatisch ausgecheckt wird. Das funktioniert aber nur dann, wenn man der LUCA erlaubt hat, die Location Dienst des Smartphones immer zu nutzen.

Wenn man nach dem Sport, im Klubrestaurant einkehrt, soll man sich aber zu erst manuell abmelden. Sonst kann man in der LUCA Location des Restaurants nicht einchecken und erhält der Wirt keine Daten. Er ist aber verplichtet die Anwesenheit seiner Besucher zu dokumentieren.

Auch mit der Corona Warn-App kann man sich digital an einer Stelle anmelden. Allerdings muss der Inhaber eines Lokals, Sportplatz usw. mit der Corona-Warn-App die Location dokumentiert haben. Diese generiert auch einen QR-Code. Die Corona Warn-App kann aber den LUCA-Location Q-Code nicht lesen. Verständlicherweise verzichten wir aus Datensicherheitsgründen auf zusätzliche Systeme zur Dokumentation der Anwesenden.