Die Tennisabteilung im Jahr 2020

Die Tennisabteilung hatte in der vergangenen Saison 81 Aktive: 11 mehr wie im Jahr 2019. Davon waren 21 Jugendliche (Geburtsjahr >2001). Zusätzlich gab es 15 Schnupperpässler sowie zwei Personen mit Festvermietung eines Platzes. Somit hatten wir in diesem Jahr eine sehr deutliche Zunahme der Anzahl der Aktiven, was sich in der Belegung der Plätze besonders am Abend deutlich bemerkbar machte. Bis heute haben zwei Aktive uns mitgeteilt, im nächsten Jahr aus gesundheitlichen Gründen oder wegen Umzugs nicht mehr bei uns Tennis spielen zu wollen. Anderseits hoffen wir dass die diesjährige Schnupperpässler in 2021 dabei bleiben und Mitglied der SG Stupferich und der Tennisabteilung werden.

Die Frühjahrsinstandsetzung der Außenanlage konnte trotz Corona Lockdown ausgeführt werden. Neben den üblichen Arbeiten und der Hauptaufgabe die Plätze zu richten, die von der Firma Klenert durchgeführt wurde, gab es einige Sonderaufgaben, die von Jörn Patzelt und seiner Mannschaft durchgeführt wurden. Als Neuerung konnten wir ein Trennungsnetz zwischen Platz 1 und 2 installieren, um die umherfliegenden Bälle zu bändigen. Im Laufe der Saison kam auch noch ein Netz zwischen Platz 3 und 4 dazu. Um das zeitaufwendige Unkrautjäten am Rand der Plätze einzudämmen, wurde beschlossen, auch den Weg auf der Waldseite mit Platten auszulegen. Mit viel Aufwand wurden von Hubert Doll bis jetzt ca. 200 Platten verlegt und den Raum zwischen Randstein und Platten zementiert.


Die Saison 2020 wurde sportlich sehr nachdrücklich von der Corona Pandemie geprägt. Ab Mitte März wurde uns per Landesverordnung das Tennisspielen untersagt und die Tennishalle geschlossen. Zeitgleich mit der Aufhebung des Verbotes des Tennisspiels Anfang Mai war die Anlage spielbereit und wurde fleißig genutzt. Dann kam in der ersten Juniwoche auch die Freigabe für die Verbandspielen und unsere Mannschaften haben losgelegt. Insgesamt können wir in spielerischer Hinsicht über die Verbandsspiele und den Bereich Freizeittennis ein sehr positives Fazit ziehen. Der Höhepunkt in diesem Jahr war das Erreichen der Badischen Meisterschaft der GEC in der AK 35. Meines Wissens nach ist es das erste Mal, dass eine Stupfericher Tennismannschaft einen Titel auf Verbandsebene geholt hat.

In der Gruppe der Damen 40 in der 1. Bezirksklasse, in der unsere Damenmannschaft gemeldet war, gab es am Ende nur noch zwei weitere teilnehmende Mannschaften. Mit einem Sieg und einer Niederlage waren wir am Ende Gruppensieger.

Ein Highlight war zweifellos die Teilnahme am Baden-Pokal, der alternativ zu den ausgefallenen Medenspiele ausgetragen wurde. Unsere Stupfericher Jungstars, Vanessa und Sina Ühlin, traten als Mannschaft der TC Durlach an und waren sehr erfolgreich. Unsere Mädels schafften es bis zum Endspiel. Leider ging das Endspiel verloren. Die Stupfericher Jungs Luca Ühlin und David Gartner spielten ein großartiges Turnier, aber schieden im Halbfinale aus, trotzdem ein riesiger Erfolg.

Als TSG mit der TC Durlach nahm die Tennisabteilung zum ersten Mal an der Mixed-Runde des BTV teil. Die Ühlin und Gartner Familie zusammen mit Freundin Melanie stellten die Mannschaft, die in der 2 Bezirksklasse startete. Unsere "Jungen Erwachsenen" spielten ein gewaltiges Turnier und wurden Gruppensieger, herzlichen Glückwunsch!! !

Nach den Pfingstferien konnte unsere U18 gemischte Mannschaft TSG mit TC Mutschelbach in die Saison starten und beendete die Saison in diesem Jahr mit drei Siegen auf dem 3. Platz. Während der Saison trainierten mehr als 25 Kinder auf unserer Anlage. Es war in diesem Jahr erfreulicherweise festzustellen, dass häufig Eltern einen Schnupperpass nahmen, um mit ihren Kindern auf der Anlage Tennis spielten. Das Training wurde von unserem Trainerteam Wolfgang, Adrian und Chiara durchgeführt unter Verantwortung der Tennisschule MiroTennis. Ankündigungen von Verbandsspielen, Turniere, Platzbelegungen, Aktivitäten, Berichte, Informationen und Aufrufe zu Arbeitseinsätzen wurden in diesem Jahr bis heute in vielen E-Zeitungen und auf unsere Webseiten publiziert. Alle Ausgaben der E-Zeitungen wurden archiviert. Alle Webseiten der SG Stupferich und der Abteilungen Fußball, Turnen, Jugend und Tennis wurden von der Abteilungsleiter Tennis auf ein neues Layout und Format umgestellt. Angesichts der Tatsache, dass heutzutage >50% der Internetseiten auf Smartphones gelesen werden, müssen sich die Seiten automatisch an die Größe des Bildschirms anpassen. Die Tennisabteilung bedankt sich bei der Vorstandschaft der SG-Stupferich für die Unterstützung und das Interesse an der Tennisabteilung und für die vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Abteilungsleiter Gerard Rozing

Gerard Rozing120x160


Dieser Bericht wurde erstellt aus den Einzelberichten der AL, Sportl. Leiterin, Jugend Referentin und Techn. Leiter der Tennisabteilung. Diese sind hier zu lesen.