Protokoll der Abteilungsversammlung 2016

Bei der Abteilungsversammlung am 25. November waren um 20:15 Uhr 13 Aktive und 1 Gast anwesend. Wolfgang Schäfer, Sportl. Leiter und Jugendreferent des TC Mutschelbach, der das Jugendtraining in der Halle übernommen hat, war ebenfalls zugegen. Die Vorstandschaft der SG wurde vertreten vom Referenten Bereich Sport, Andreas Schwemmle, sowie vom Referenten Bereich Technik, Holger Wagensommer. Von 8 Aktiven lag eine Entschuldigung vor.

 Die Tagesordnung ist im Folgenden aufgeführt.

 

TOP 1: Begrüßung und Beschließung der Tagesordnung

TOP 2: Stand Planung der Generalsanierung der Anlage und des weiteren Ablaufs des Projekts; Siegfried und Holger

TOP 3: Rückblick 2016 durch Abteilungsleiter (inkl. Sportbericht)

TOP 4: Rückblick Jugend durch unsere Jugendreferentin

TOP 5: Aussprache über die Berichte.

TOP 6: Neuwahlen; Stellv. Abteilungsleiter/in, Sportl. Leiter/in, Jugendreferent/in, Akt. Beisitzer/in.

TOP 7: Ausblick 2017: Teilnahme an der Verbandsrunde. Sportfest 2017 der SG Stupferich

TOP 8: Verschiedenes.

zu TOP 1: Die ursprüngliche Reihenfolge der Tagesordnungspunkte wurde auf Bitten von Holger Wagensommer verändert und der Punkt "Stand und Planung der Generalsanierung" vorgezogen.

zu TOP 2: In einer kurzen Präsentation (PDF-Kopie hier) hat Siegfried Steppe den aktuellen Stand der Generalsanierung der Plätze und der weiteren Arbeiten in den kommenden Monaten vorgestellt. Wichtig war die Instandsetzung des Ablaufrohres der Birkorinnen. Künftig ist darauf zu achten, dass nach heftigem Regen die Sinkkästen der Birkorinnen geleert werden um zu vermeiden, dass der Sand aus den Sinkkasten in das Abflussrohr kommt und so das Ablaufen des Oberflächenwassers behindert. Auch sollte dieses Rohr immer wieder durchgespült werden.

 Der Abteilungsleiter hat noch einmal darauf hingewiesen, dass die Tennisabteilung dank der Sportgemeinschaft die Generalsanierung durchführen kann. Als kleine Abteilung könnten wir das alleine nicht stemmen. Anderseits strebt die Vorstandschaft der SG Stupferich an, die Gesamtanlage in Topzustand zu bringen und damit das Sportangebot der SG möglichst attraktiv zu gestalten. Nur so können Sportinteressierte animiert werden bei der SG Stupferich Sport zu treiben.

Die Gesamtkosten des Vorhabens belaufen sich auf etwa 71.000 Euro zzgl. MwSt. Die Subventionsanträge bei der Stadt sowie beim Badischen Sportbund sind eingereicht und das OK wurde für den Beginn des Projekts gegeben. Es wird erwartet, dass das Vorhaben zu etwa 50% subventioniert wird. Die restlichen 50% werden durch Privatkredite aus dem Kreis der Aktiven und Freunde der Tennisabteilung bereitgestellt. Dadurch kann der Verein als Bauherr weitestgehend auf Bankkredite verzichten. Von den Anwesenden wurde nachdrücklich angeregt, von dieser Initiative und dem Engagement der Tennisabteilung in der Jahreshauptversammlung der SG zu berichten. 

zu TOP 3 u. 4: Der Abteilungsleiter sowie unsere Jugendreferentin Martina stellten ihre jeweiligen Jahresberichte vor. Diese Berichte findet man hier. Besonders zu erwähnen ist das Training der Jugend in der Tennishalle. Dieses Training wird gemeinsam mit dem TC Mutschelbach unter Leitung von Wolfgang Schäfer durchgeführt. Insgesamt sind 34 Kinder im Training, von denen 15 aus der SG Stupferich stammen. Durch die große Anzahl der Teilnehmer konnten 3er- und 4er-Gruppen gebildet werden und das Training ließ sich  kostendeckend durchführen.

 zu TOP 6: Die Ämter der Stellv. Abteilungsleiter/in, Sportl. Leiter/in, Jugendreferent/in sowie der Akt. Beisitzer/in standen turnusgemäss zur Verfügung. Die bisherigen Amtsinhaber waren ausnahmslos bereit ihre Ämter weiterzuführen. Per Akklamation stimmte die Versammlung diesem Vorhaben zu. Alle jetzigen Amtsinhaber sehen es als ihre Aufgabe, neu hinzugekommene aktive Spieler/innen für Aufgaben im Vorstandsteam zu gewinnen.

Zu TOP 7: Für die Teilnahme an den Verbandsrunden 2017 wurde von der Sportl. Leiterin mitgeteilt, dass die Damen 40 im nächsten Jahr ein Damen 50 Team bilden. Samstags ist weiterhin Spieltag. Die Gentlemänner werden wieder eine Mannschaft bilden. Im günstigsten Fall, falls es mehr als 14 Teilnehmer gibt, ist sogar die Bildung einer 2. Mannschaft möglich. 

Voraussichtlich werden wir zusammen mit der TC Mutschelbach, zwei Jugendmannschaften melden nämlich, U14 Gemischte Mannschaft und Junioren U16.

Für das Sportprogramm der SG Stupferich beim Sportfest 2017 ist vorgesehen, dass der Verband gebeten wird, am Freitag kein Spiel der Gentlemänner zu planen. Für die Mannschaften am Samstag werden wir um Heimspiele bitten. Am Sonntag wird dann unser Einladungsturnier organisiert. Seitens der Damen wurde hierzu Bedenken laut, da sie am Freitag bei der Bewirtung und am Samstag im Verbandsspiel tätig sind. Das Turnier am Sonntag könnte dadurch zur Belastung werden. Diese Bedenken wurden angenommen, jedoch das Sportprogramm Tennis nicht geändert.

Zu TOP 8: Es wurde nach den Mieteinnahmen der Tennishalle gefragt. Sie belaufen etwa €10.000/Jahr.

Zur Zugangsregelung für die Tennishalle: Es werden weitere Codekarten benötigt. Laut Andreas Schwemmle sind jetzt neue bestellt. Nach Einbau der neuen Zylinder in der Tennishalle soll geprüft werden, ob der Defribilator hinter der Zugangstür zur Turnhalle weiterhin zugänglich ist.

Der Zugang zum Jugendraum für die Vorstandsmitglieder der Tennisabteilung sollte gewährleistet bleiben.

Die Sitzung wurde um 21:45 Uhr geschlossen.