Protokoll der Abteilungsversammlung Tennis v. 27.11.2015

Ort: Tennisraum Beginn: 20.20 h Teilnehmer:16, sowie der Vertreter des SG Vorstandes, Holger Wagensommer

TOP 1: Begrüßung durch den AL, Gerard Rozing. Keine Wortmeldungen zur TO.

TOP 2: Bericht des AL (der ausführlichen Bericht ist in der Liste auf der übergeordnete Seite zu finden) 

Mitgliederzahl 2015: 66, davon 14 Jugendliche. Gegenüber 2014 ein Zuwachs von 8, insgesamt eine positive Entwicklung.

 

Überblick über die Veranstaltungen des letzten Jahres: Jahresempfang, Saisoneröfnung an einem Montag mit positiver Resonanz, Verbandsspiele Damen Ü40 und GEC, Sommerfest mit Mixed-Turnier, Einladungsturnier wurde wegen Regen auf September verschoben, Freundschaftsspiel GEC mit Skiclub Karlsruhe. 
Der Clubabend montags wurde zumindest in der ersten Hälfte der Saison sehr gut angenommen.

Die Platzinstandsetzung durch die Fa. Klenert sowie die eigene Pflege sorgte, auch wegen des trockenen Sommers, für gut bespielbare Plätze trotz des schlechten Zustandes der Bodenschichten.

Der gelungene Umbau der Tennishalle hat für die Abteilung eine große, positive Bedeutung!

In der außerordentlichen Mitgliederversammlung des SG im November wurde die neue Satzung verabschiedet. Dank an das Vorstandsteam.

TOP 3: Bericht Jugend (Martina Ühlin)

Z. Zt. trainieren 14 Kinder unter Regie der Tennisschule Miro, vertreten durch Ingo und tatkräftig unterstützt durch Vanessa und Lucca Ühlin. 2016 ist die Teilnahme am "Turn-mit-Tag" geplant.

TOP 4: Bericht des Techn. Leiters

Die Frühjahrsinstandsetzung wurde von der Fa. Klenert durchgeführt. Trotz der schlechten Substanz der Plätze war der Spielbetrieb nicht beeinträchtigt, auch wegen der aufwändigen Eigenleistungen und des trockenen Sommers.

TOP 5: Wahlen

AL: Gerard wurde bei 15 Ja-Stimmen und einer Enthaltung ohne Gegenkandidat wiedergewählt.
Techn. Ltr. Siegfied wurde bei 15 Ja-Stimmen und einer Enthaltung ohne Gegenkandidat wiedergewählt.
Beisitzer: Manfred wurde bei 15 Ja-Stimmen und einer Enthaltung ohne Gegenkandidat wiedergewählt.

Alle Gewählten nahmen ihr Amt an.

TOP 6: Ausblick 2016

a.) Teilnahme an den Verbandsspiele des BTVs

Die Damen Ü 40 und das GEC-Team stellen je eine Mannschaft, es gibt keine Jugendmannschaft.

b.) Platzsanierung

Die letzte Sanierung war 1996, die Zaunanlage stammt von 1979. Inzwischen wurden drei Angebote (notwendig für Subventionen) eingeholt, sie werden ausgewertet. Danach können die Subventionen beantragt und die Finanzierung festgelegt werden.

Umfang der Arbeiten: Neuaufbau der Plätze incl. Lava-Dränschicht, neue Netzpfosten, Umstellung der Bewässerung auf zwei seperate Kreise pro Platz, neuer Zaun, Pfosten nach Bedarf. Um die Plätze herum soll ein Streifen befestigt werden (Plattenbelag in Eigenregie?), um die Pflege zu erleichtern.

Ausführungstermin frühestens Herbst 2016, da die Finanzierung noch nicht steht. Nähere Einzelheiten der Planung ist auf der übergeordnete Seite zu finden).

c.) Mitgliedergewinnung

Geplante Aktivitäten:

  • Teilnahme am "Turn-mit-Tag"
  • Patenschaften für Neumitglieder
  • Einladung zum Clubabend
  • Werbung im Sportecho, das breiter verteilt werden soll
  • Werbung durch Flyer in den Neubaugebieten auch in Palmbach

TOP 7: Verschiedenes

Gunnar spricht dem gesamten Abteilungsvorstand im Namen der Versammlung Dank für die geleistete Arbeit aus.
- Die Sauberkeit der Duschen wird bemängelt- Reinigungsfirma wurde schon informiert.
- Die Farbe der Wand in der Tennishalle (Fensterseite) sollte im oberen Bereich angepaßt werden - ist in konkreter Planung.

Der AL schließt die Versammlung um 22.10 h