GEC Mannschaft in 2017

Die Mannschaft hat sich am 11. Februar zwecks Planung der Spiele in der Verbandsrunde in 2017, sowie deren Vorbereitung getroffen. Unterstehend findet man die Zusammenfassung der Besprechung. Der GEC erfreut sich eines signifikanten Zuwachses in der Anzahl der Stammspieler. 

 Stammspieler:
Alois Becker, Jörn Patzelt, Gerard Rozing, Roland Ühlin, Alex Krause, Wilfried Wittenberg, Manfred Zeidler, Nico Kohler, Walter Kritikos, Simon Leimbeck und Rolf Bossmann. Diese Spieler werden dem Verband gemeldet.


Zusätzlich auf der Meldeliste:
Martin Neumann, Dieter Rau, Siegfried Steppe, Alex Riedel, Ralf Kirchgäßner, Heinz Jerke.
Wir verstehen alle di,e auf der Meldeliste stehen, als Mitglieder der GEC-Mannschaft. Es sind alle eingeladen an Trainings, Freundschaftsspielen, Treffs und anderen Mannschaftsaktivitäten teilzunehmen.

Auf die Nachmeldung einer zweiten GEC- Mannschaft wird verzichtet. Alle Anwesenden „Alt-Spieler“ sind ausnahmslos bereit, den Neuzugängen bei den Verbandsspielern soviel wie möglich Spielgelegenheit zu bieten, was auch wichtig und sinnvoll ist.

Information zu GEC-Spielen, Gruppeneinteilung und Spielplanung:
Info zur GEC-Runde ist zu finden auf den Seiten des BTVs. Ein Auszug aus der Gruppeneinteilung ist unterstehend. Weitere Einzelheiten der Spielplanung, Meldelisten der andere Vereine sowie Spielergebnisse findet man hier. Voraussichtlich gibt es Spielrunden im Mai und Juni. Die Spiele finden nicht notwendigerweise immer am Freitagabend statt.

Vorbereitung auf die kommende Saison:
Jörn erkundigt sich nach Trainingsmöglichkeiten auf Sand in April, ggf. 2-3 Tage während der Woche. Die Alternative, Pineta Campi oder andere Ziele im Mittelmeer in der Periode 6.-20. Mai, wurde vorgeschlagen. Alternativ wäre ein Trainingscamp mit Trainer (Thomas Meyer) Anfang Mai auf eigener Anlage denkbar.

Es wurde angeregt, dass die GECler sich auf feste Doppelpaare – vor allem wegen der unerfahrenen Spieler - einrichten.

Auch vorgeschlagen wurde,  dass die GECler sich zusätzlich unter der Woche zum Training treffen. Vorschlag Mittwochmorgen. Der Vorschlag wird von der TA VS sehr begrüßt, weil der Termin mit kurzen Arbeitseinsätzen verbunden werden kann.

Wilfried hat vorgeschlagen, nach Ende der Verbandsspiele ein GEC-Turnier durchzuführen.

Wer bei dieser Besprechung nicht dabei sein konnte oder sich nicht berücksichtigt fühlt, sollte sich bald bei MF1, Alois Becker oder MF2 Wilfried Wittenberg melden.

Gruß von,
Wilfried und Gerard

SPIELPLAN und TABELLE

termineSpielplan GEC