Neu in der Tennisabteilung 2017

Mitglieder-Entwicklung

In der Tennisabteilung freuen wir uns über einige Neuzugänge bereits in diesem Jahr. Walter Kritikos, der  in den letzten Jahren durch Knieprobleme kein Tennis spielte, ist nach erfolgreicher Behandlung in 2016 soweit fit, dass er wieder aktiv spielen kann und sich der Mannschaft des GEC anschließt. Neu-Stupfericher Ralf und Wiebke Kirchgässner und Nico Kohler hat es nach dem Schnuppern in 2016 bei uns gefallen und werden aktive Mitglieder der Tennisabteilung. Aus Waldbronn kommt Rolf Bossmann, der bei dem dortigen TC Waldbronn aktiv gespielt hat, aber keine Mannschaft mehr gefunden hat und sich, wie Ralf und Nico, den Gentlemännern anschließt. Simon Leimbeck, der im letzten Sommer sehr engagiert geschnuppert hat, ist der SG Stupferich beigetreten und wird vorerst auch aktiv bei den Gentlemännern sein.

Wir erwarten noch 2-3 Zugänge, sodass wir in diesem Jahr mit einem signifikanten Zuwachs der Anzahl der Aktiven rechnen können.

Leider haben wir auch einige Kündigungen erhalten. Bärbel Fünfle, ehem. Jugendwart der Abteilung, Hubert Doll, sowie Alfred Bergmann können aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr Tennis spielen und scheiden aus.

Damen Ü30

Bei der Abteilungsversammlung im November wurde angeregt, auch ein Damen Ü30-Team für  die Teilnahme an den Verbandsspielen zu melden. Nach Prüfung dieser Idee wurde festgestellt, dass sich die verfügbaren Damen noch nicht für eine Teilnahme an der Verbandsrunde bereit fühlten. 

Dennoch möchte die Tennisabteilung diese potentielle Mannschaft - so wie die anderen Mannschaften - fördern und sie als Team mit festen Trainingszeiten und Platzreservierungen einzuplanen. Nach Bedarf kann auch ein professioneller Trainer engagiert werden. Wir hoffen, dass damit die Zusammenhalt und Zuversicht bei den Damen für Teilnahme an den Verbandsspielen in 2018 wächst.